Beruflicher Werdegang

Juli 1986 – Promotion nach Medizinstudium an der Karl-Franzens-Universität Graz

August 1986 bis Juli 1989 – Nebenfächer in Radiologie, Pathologie, Innere Medizin, Chirurgie

August 1989 bis April 1999 – Universitätsklinik für Chirurgie Graz, Ausbildung in Plastischer, Ästhetischer und Rekonstruktiver Chirurgie

seit 1. April 1994 Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

April 1994 bis Dezember 2005 – Oberarzt, Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie an der Universitätsklinik für Chirurgie Graz

dazwischen
Mai 1999 bis April 2001 Oberarzt Kantonsspital Basel, Klinik für Wiederherstellungschirurgie, Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie

seit Jänner 2006 – Ärztlicher Leiter der Privatklinik der Kreuzschwestern GmbH Graz

Zusatzqualifikationen und Mitgliedschaften

  • Zusatztitel „Spezialisierung in Handchirurgie“
  • Mitglied der Qualitätssicherungskomission des Gesundheitsfonds Steiermark
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie
  • Mitglied der Deutschsprachigen Gesellschaft für Mikrochirurgie
  • Mitglied des Berufsverbandes der Österreichischen Chirurgen
  • Mitglied des Verbandes leitender Krankenhausärzte Österreichs  
  • Feuerwehrarzt der Freiwilligen Feuerwehr St. Radegund bei Graz